Rabenschwarze Kurzkrimis zum Gruseln, Schmunzeln und Verschlingen, neu im Unionsverlag. Die besten Geschichten aus den Bänden "Die Bienenzüchterin", "Giftige Genossen" und "Der Teufelsangler", die zuvor im Appenzeller Verlag erschienen sind: Da ist Berta, die den Tod ihres Gatten Hugo beklagt, der am Pilzsüppchen gestorben ist. Oder Henry und Ida, langweilig verheiratet und nichts als Rechnungen im Briefkasten. Da kommt Henry eine Idee: Vorübergehend verschwinden und mit dem Versicherungsgeld abtauchen. Ida findet das auch gut. Nur nicht das Wort "vorübergehend". Ein kleines, feines Buch, das unter anderem mehrere Stories versammelt, die von Radio SRF 1 als "Schreckmümpfeli"-Hörspiele gesendet wurden.

 

"Mitra Devis Kurzkrimis sind ein sprühendes Lesevergnügen."
Brigitte

 

"Mitra Devi mordet weiblich: subtil, geduldig und manchmal in köstlichen kleinen Häppchen, die mit wenigen Zeilen in menschliche Abgründe dringen."
Zürichsee-Zeitung

 

Preis: sFr. 23.-, € 19.-
Leinen, gebunden, 192 Seiten, ISBN 978-3-293-00504-4
Erschienen im Unionsverlag