Zwei Maskierte stürmen die Zurich Credit Bank. Privatdetektivin Nora Tabani, die in der Schalterhalle auf einen Auftraggeber wartet, wird als Geisel genommen. Die Räuber zwingen Angestellte und Kunden in den Tresorraum. Hat jemand Nora Tabani in eine Falle gelockt? Denn einer der Täter kennt sie. Doch warum hasst er sie so sehr? Draussen folgt Tabanis Partner Jan Berger der Spur eines Komplizen in die Gänge eines Schlachthofs. Auch die Spezialeinheit "Skorpion" arbeitet fieberhaft an einem Rettungsplan. Mike, Noras ehemaliger Kollege bei der Polizei und bester Freund ihres Vaters, wird als Vermittler aufgeboten. Doch dann eskaliert die Lage. Und Nora, in Gefangenschaft zur Untätigkeit verdammt, sieht sich mit den Schatten ihrer Vergangenheit konfrontiert. "Der Blutsfeind" wurde mit dem Zürcher Krimipreis ausgezeichnet.

Preis: sFr. 38.-, € 25.-

Hardcover, 286 Seiten, ISBN 978-3-85882-636-7

Erschienen im Appenzeller Verlag